Sonntag, 11. November 2007

Die sterbende Maus



Als Tilman die trockenen Holzscheite für den Winter umräumen wollte, stieß er auf ein scheinbar fest schlafendes Mäuschen. Die Kinder waren nebenan bei ihrem Freund, kamen aber nach telefonischer Alarmierung schnell mit ihm angelaufen. Komisch, die Maus wachte und wachte nicht auf, sondern lag mit geschlossenen Augen, unruhig mit den Pfoten zuckend, manchmal wie seufzend - oder keuchend? - und rührte sich nicht, auch nicht, als wir ihr Haferflocken hinhielten.
Große Beratung. Halten Mäuse Winterschlaf? Mama? Nein, eigentlich nicht. Ob sie krank ist? Nach ca. zehn Minuten, als sich nichts änderte, beschlossen die Kinder, den Karton zum Schutz vor dem Kater in den Schuppen zu stellen. Kann die Maus auch unter der Tür durch, wenn sie aufwacht? Ja, der Spalt ist breit genug. Und der Kater kommt nicht rein?
Zwei Stunden später, ich hatte das Mäuschen schon ganz vergessen, meldeten die Jungs: Mama, sie ist tot! Dann war sie wohl doch krank, und was wir für niedlichen festen Schlaf und lebhaften Traum gehalten hatten, war der Todeskampf des kleinen Wesens gewesen. Wie lange leben Mäuse? Woran sterben sie? Und so ganz allein? Keine große Betroffenheit, aber sie sind doch beeindruckt und werden sich daran erinnern.

Noch mehr Bilder

Statik-Versuche: Aus Kappla-Bausteinen (also eigentlich Parkettklötzchen aus dem Baumarkt, die aber dieselbe Funktion zu einem Achtel des Preises bestens erfüllen) haben die Beiden eine Treppe gebaut, mit fragiler Seitenkonstruktion. Wird sie trotzdem Thomas' Gewicht halten? Behutsam steigt Thomas das Treppchen hoch bis zum Ende und strahlt - es klappt! Zum Schluss bricht die Konstruktion dann zusammen - macht nichts, gebaut, getestet, gestaunt über die Stabilität - Thema vorerst erledigt.


Das neue Fußballtor






Es wurde schon dunkel, aber das neue Fußballtor mit echter Breite von 7,32 m musste unbedingt noch zusammengeschraubt werden, anhand der Anleitung und mit hoher Ausdauer...



Gemischte Bilder

Endlich habe ich ein paar Fotos rausgesucht, aber wenn ich jetzt jeweils die Blogeinträge dazu suche, dauert das ewig, daher hier eine bunte Mischung mit kurzem Kommentar.

Moritz und Thomas mit ihrem besten Freund beim Fifa07-Spielen am Computer.
Das gehört zum Werder-Blogeintrag, Thomas und Moritz beim historischen 8:1 Sieg
Leo (6) und Adrian (4) beim Spielen mit Thomas
Leo und Thomas, im Hintergrund links an der Wand eine von Thomas gemalte 3dimensionale Hogwarts-Karte